Teuflische Strategien

… und wie man sie durchschaut
Warren W. Wiersbe

Teuflische Strategien

… und wie man sie durchschaut
6,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

In diesem Buch geht es darum, die Angriffe Satans zu entlarven. Warren Wiersbe zeigt den Teufel... mehr

In diesem Buch geht es darum, die Angriffe Satans zu entlarven. Warren Wiersbe zeigt den Teufel als Verführer und Zerstörer, aber auch als gnadenlosen Herrscher und als Ankläger vor Gott und in den Gewissen der von ihm Betrogenen.
Wer die Listen und Strategien des Feindes kennt, ist besser gewappnet, sie zu durchschauen und ihnen zu widerstehen.
Der Autor gibt dem Leser viele Hilfen, durch die Kraft des Heiligen Geistes auf dem geistlichen Schlachtfeld Siege zu erringen und ein Leben des Glaubens zu führen. Was der Autor vor allem deutlich machen möchte, ist dies: Wir können den Feind nur besiegen, wenn wir an Gottes Wort festhalten und ihm gehorsam sind.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Teuflische Strategien"
11.06.2020

Praktische Handreichung für den Alltag

Meines Wissens wurden im deutschsprachigen Raum in den letzten Jahren kaum Bücher über den Widersacher aufgelegt. Dieses Buch ist insoweit ein wertvoller Lückenfüller, denn die Strategien Satans werden anhand des biblischen Befundes dargestellt, ohne jedoch zu stark bei ihm zu verbleiben.
Wiersbe stellt Satan in den ersten vier Kapiteln (S. 12-79) als Verführer, Zerstörer, Herrscher und Verkläger vor. Bei jeder dieser Eigenschaften wird Satans Zielscheibe, Waffe und Absicht sowie unsere Verteidigung benannt. Besonders gelungen ist die abschließende Tabelle auf S. 79, mit der der Autor die Thematik sinnvoll zusammenfasst.
In den weiteren Kapiteln beleuchtet Wiersbe ausgewählte Probleme, die mit dem Teufel in Bezie-hung stehen, und gibt hierzu hilfreiche biblische Tipps. Mit Interesse hat der Rezensent beispiels-weise die Kapitel „Wenn Satan zur Gemeinde geht“ und „Satan und die Familie“ gelesen. Bei dem zuletzt genannten Kapitel ist sich Wiersbe nicht zu schade, unpopuläre Aussagen zu treffen, wenn er schreibt: „Wenn die Eheleute nicht der Bibel gehorchen, indem sie Vater und Mutter verlassen, sondern ihren Eltern erlauben, sich einzumischen, dann hat der Satan leichtes Spiel, diese Ehe an-zugreifen.“ (S. 123) An anderer Stelle warnt er Frauen vor zu vieler Tätigkeit außer Haus: „Wenn es außerhalb des Hauses angenehmer und anregender als im Haus (Hervorhebungen durch Wiers-be) ist, kann man sicher sein, dass Satan dabei ist, die Ehe kaputt zu machen.“ (S. 127) Die seelsorgerliche Komponente mit Bezugnahme auf die praktischen Alltagsprobleme ist begrüßenswert.
Durch die leicht lesbare Sprache eignet sich das Buch besonders auch für Christen der jüngeren Generation. Doch auch für müde oder lau gewordene Christen ist dieses Buch ein Muss, denn es rüttelt wohltuend auf. Wer noch unschlüssig ist, kann sich das Buch als pdf-Datei u.a. auf der Verlagshomepage ansehen.

30.01.2020

Sehr zu empfehlen

Die moderne Theologie versucht wegzuerklären, dass es den Teufel gibt. Dies bringt unterschiedliche negative Begleiterscheinungen mit sich. Wenn diese Theologen dann noch einseitig behaupten, dass Gott ausschließlich ein Gott der Liebe sei, dann ist das Bild negativ abgerundet. Und es gibt noch weitere Gründe, sich einmal mit Teuflische[n] Strategien … und wie man sie durchschaut zu beschäftigen.

Der Autor dieses Buches, Warren W. Wiersbe, wurde 1929 geboren und starb 2019. Er stand Jahrzehnte "Im Dienst des besten Herrn" (so der Titel eines sehr empfehlens-werten Buches von ihm ). Seine Veröffentlichungen zeichnen sich durch Nüchternheit, Verständlichkeit und Praxisnähe aus. So ist es auch mit dieser. Wiersbe schreibt selbst: „Dieses Buch handelt vom Satan und von seiner Strategie, unser Leben als Christ Schiffbruch erleiden zu lassen und (wenn möglich) uns selbst zu verderben. Vier Menschen im Alten Testament erlebten einen direkten Zusammenstoß mit dem Satan. Von ihren Erfahrungen wollen wir lernen, welche Zielscheiben er in unserem Leben sucht, welche Waffen er benutzt, um uns anzugreifen, was er bei uns erreichen möchte; und welche Waffen Gott uns bereitgestellt hat. Denken Sie bitte immer daran, dass dies ein Handbuch für die Waffen eines Soldaten Christi ist … Was hier steht, ist das Allerwesentlichste – sozusagen die tiefste Grundlage und das wahre Fundament dessen, was Gott mir in vielen Jahren des Studierens und Kämpfens über die Kriegsführung des Christen beigebracht hat. Und ich habe diese Wahrheiten in meinem eigenen Leben und Dienst erprobt.“

Wenn uns einige Aspekte, die das Buch behandelt, mehr bewusst werden und wir sie in der Zukunft dann noch in die Praxis umsetzen, hat sich die Lektüre schon gelohnt.

Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Buch!

Jochen Klein / weitere Rezensionen auf www.jochenklein.de

10.01.2016

(ohne Titel)

"Dieses Buch ist eines der besten Bücher die ich gelesen habe.
Wiersbe schreibt packend und nimmt uns in ein wichtiges, aber leider stiefmütterlich behandeltes Thema hinein:
Den Feind kennen!
Das es nicht per se Falsch ist sich mit dem Teufel zu beschäftigen impliziert schon Paulus als er schrieb: ""...denn seine Gedanken sind uns nicht unbekannt."" 2. Kor 2,11
Mit diesem Buch finden wir eine biblisch fundierte, klare Abhandlung über Satans Strategien und den richtigen Umgang damit.
Anhand von 4 Personen (Eva, Hiob, David und Josua, der Hohepriester aus Sacharja 3) aus dem AT stellt Wiersbe verschiedene Taktiken des Feindes dar und nimmt uns an die Hand um nach schrifgemäßer Verteidigung und Angriff zu suchen.
Sehr gut ist auch wie der Autor nach 2/3 des Buches den Stoff noch mal zusammenfasst, um dann frisch weiter darauf aufbauen zu können. Sein Stil ist deutlich und sehr gut zu verstehen.
Wie nötig haben wir es gerade in diesen Tagen (der Endzeit) zu wissen wie der Feind tickt... zum Schluss noch ein Zitat aus dem Buch (S.9):
""Vier Menschen im Alten Testament erlebten einen direkten
Zusammenstoß mit dem Satan. Von ihren Erfahrungen wollen wir lernen,
– welche Zielscheiben er in unserem Leben sucht;
– welche Waffen er benutzt, um uns anzugreifen;
– was er bei uns erreichen möchte; und
– welche Waffen Gott uns bereitgestellt hat.
Denken Sie bitte immer daran, dass dies ein Handbuch für die Waffen eines Soldaten Christi ist. Es ist kein Andachtsbuch für einen Gläubigen, der sich unerlaubt von der kämpfenden Truppe entfernt hat. Es ist vielmehr ein überaus wichtiger Führer für hingegebene Christen, die auf dem Schlachtfeld stehen und wissen möchten, wie sie Sieger werden können."""

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
TIPP!
Ich bin Ich bin
6,90 € * 14,90 € *
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen