Gegründet im Wort, brennend im Geist

A. W. Tozer
Gegründet im Wort, brennend im Geist

Gegründet im Wort, brennend im Geist

9,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 253134000
  • 978-3-939833-31-4
  • CMD-Hünfeld
  • 20. Dezember 2017
  • 168
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
Der Leser wird in diesem Buch schonungslos in das Licht Gottes gestellt, fromme Lieblingssünden... mehr

Der Leser wird in diesem Buch schonungslos in das Licht Gottes gestellt, fromme Lieblingssünden werden entlarvt, er wird zur Buße gerufen und aufgefordert, sich an den ewig gültigen Maßstäben des Wortes Gottes zu messen. Provozierende Sätze wirken dabei wie Nadelstiche in unsere Aufgeblasenheit.
A.W. Tozer (1897-1963) hat in seinen Predigten und seinen Büchern, die in viele Sprachen übersetzt worden sind, zeitlose biblische Wahrheiten aktuell, originell und heraufordernd verkündigt. Er scheute sich nicht, Missstände wie Selbstgefälligkeit, Weltförmigkeit, Oberflächlichkeit usw. unter Evangelikalen beim Namen zu nennen und mit deutlichen Worten zu geißeln.
Ihm geht es in diesem aufrüttelnden Buch um totale Nachfolge, völligen Einsatz und ein brennendes, in Gottes Wort gegründetes Herz – zur Ehre unseres Herrn Jesus Christus.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gegründet im Wort, brennend im Geist"
29.12.2010

(ohne Titel)

"Ich kann mich ungeteilt anschließen, es ist ein sehr gutes Buch. Ich habe das Buch mehrfach verschenkt und von nahezu allen positive Rückmeldungen erhalten. Die Kompromisslosigkeit und die Besinnung auf die wesentlichen Dinge wie z.B. das Gebet ist aufrüttelnd. Gerade oberflächliche Marketing-Evangelikale sollten das Buch zur Hand nehmen, aber auch junge Christen, die den Wunsch nach intensiver Nachfolge haben.
Eine Neuauflage wäre sehr wünschenswert."

16.07.2010

(ohne Titel)

Tozer schreibt als kompromisloser Autor über ein verweichlichtes Christenleben. Er propagiert eine Rückkehr zu einem biblischen Gottesbild das von Ehrfurcht und Achtung gespeißt ist und weniger von dem Kumpelgott den die heutige Gesellschaft propagiert. Weiterhin prangert er kirchliche Entwicklungen und Zustände an und ruft dazu auf wieder zur wichtigeren Disziplin der Christen zurückzukommen: zu ehrlichem und uneigennützigem Gebebt.

14.08.2008

(ohne Titel)

Ich stimme mit allen vorangehenden Meinungen überein. Es wird allerdings nur für diejenigen Trost und Wert haben, die unter der allgemeinen evangelikalen Oberflächlichkeit leiden, die ja heute noch viel schlimmer ist, als in der Zeit Tozers (+ 1963!)

13.05.2008

(ohne Titel)

Tozer bringt es in seinen Büchern immer auf den Punkt. Er schärft den Blick für das Wesentliche. Wer dieses Buch liest, wird danach keine Lust mehr haben, seine Zeit für mittelmässige Bücher und Veranstaltungen zu vertun. Auch ein hervorragendes Buch über das richtige Beten.

25.04.2008

(ohne Titel)

Wenn wir nur MEHR hätten von solchen Autoren, solchen Büchern, solchen Predigten! Unbedingt empfehlenswert für jeden Christen und jeden Verkündiger! Wir müssen abnehmen, ER muss wachsen!

27.12.2007

(ohne Titel)

Das Buch ist mir enorm hilfreich für das Glaubensleben!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Ich bin Ich bin
9,90 € * 14,90 € *
Zuletzt angesehen