Wenn die Freude nicht mehr da ist

John Piper

Wenn die Freude nicht mehr da ist

8,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 255977000
  • 978-3-89397-977-6
  • CLV
  • 9. Mai 2017
  • 256
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
Wenn Freude an Gott nur "das Tüpfelchen auf dem i" der christlichen Hingabe bedeuten würde, wäre... mehr

Wenn Freude an Gott nur "das Tüpfelchen auf dem i" der christlichen Hingabe bedeuten würde, wäre dieses Buch bedeutungslos und hätte nicht geschrieben werden brauchen. Doch John Piper ist überzeugt, dass Freude sehr viel mehr ist als das. Seit etwa 40 Jahren steht er für die Wahrheit ein, dass Gott am meisten in uns verherrlicht wird, wenn wir zutiefst zufrieden sind in ihm.
Er bezeichnet dies als "christlichen Hedonismus". Volle Zufriedenheit und Freude in Gott sind nötig, um Gott Ehre zu geben und zu Opfern der Liebe bereit zu sein. Jesus erduldete das Kreuz aufgrund der Freude, die vor ihm lag. Er schmeckte sie. Sie begleitete ihn durch das tiefste Leiden hindurch. Sein Vater wurde verherrlicht – die ihm Anvertrauten wurden gerettet. Das ist es, was Freude in Gott bewirkt.
Das Problem dabei ist, dass sich diese Wahrheit befreiend und niederschmetternd auswirkt. Sie befreit, weil sie unser angeborenes Verlangen nach Freude gutheißt. Sie ist niederschmetternd, weil die bittere Wahrheit offenbar wird, dass wir nicht das Verlangen nach Gott haben, welches wir haben sollten. Dann müssen wir uns der entscheidenden Frage stellen: Was kann ich tun, um diese Freude zu gewinnen?
Mit dem Herzen eines Hirten und der radikalen Leidenschaft eines Kämpfers bemüht sich John Piper, diese Frage zu beantworten.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wenn die Freude nicht mehr da ist"
19.10.2017

Sehr wetvoll!

Nachdem dieses außerordentlich wertvolle Buch einige Jahre vergriffen war, ist es nun mit einem ansprechenden Cover neu aufgelegt worden.
Es ist ein geistliches "Vademecum", ein auferbauendes und ermutigendes Buch für Christen, die müde geworden sind oder zur Resignation neigen. Mit vielen hilfreichen Beispielen aus der Kirchengeschichte und einer Menge wertvoller Zitate von Reformatoren, Puritanern und Erweckungspredigern zeigt Piper, dass echter Glaube eine Gabe Gottes ist, die aber auch eine Beziehung beinhaltet und somit auch mit Emotionen wie Liebe und Freude verbunden ist.
Besonders die Kapitel, wo es um den "Wert und die Wichtigkeit des Wortes Gottes im Kampf um die Freude" geht, wie auch die Ausführungen über "Die zentrale Rolle des Gebets im Kampf um die Freude" sind besonders wichtige seelsorgerliche Hilfen.
Man sollte das Buch langsam, kapitelweise mit Markierstift und in Ruhe lesen. Es ist intelligent und authentisch geschrieben – eine echte literarische und geistliche Lesefreude!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Veränderung Veränderung
6,90 € * 17,90 € *
Zuletzt angesehen