Mit Jesus unterwegs im Johannesevangelium

Wie Begegnungen mit dem Sohn Gottes
Menschen verändern

Mit Jesus unterwegs im Johannesevangelium

Wie Begegnungen mit dem Sohn Gottes
Menschen verändern

14,90 €*

Artikel-Nr 271837000
ISBN 978-3-86353-837-8
Verlag CV Dillenburg
Seiten 218
Erschienen 16.05.2023
Artikelart Paperback, 13,5 x 20,5 cm

Die Skizzen im Johannesevangelium stellen uns Männer und Frauen vor, deren Erfahrungen auch heute noch in uns nachklingen, da sie unseren Blick auf die Person lenken, die ihre Geschichte für immer verändert hat.
Jeder dieser Menschen hatte seine Probleme, sei es der landesweit bekannte Lehrer, der aber ohne neues Leben war, oder die Frau mit dem gebrochenen Herzen, die aus den falschen Gründen bekannt war. Sie alle mussten eine Entscheidung treffen, wie sie auf Jesus Christus reagieren wollten – der selbstbewusste Jünger, der unter Druck einknickte, genauso wie die Frau, die ihn ohne Angst vor den Reaktionen anderer anbetete. Würden sie ihren Weg ohne ihn weitergehen, oder würden sie glauben?
Mit seinen Fähigkeiten als Ausleger und Erzähler zeichnet David Gooding einige dieser individuellen Glaubenswege nach, auf denen Jesus Christus selbst die Richtung vorgab. Wenn wir ihre Lebensgeschichte betrachten und zuhören, wie Christus ihre Probleme anspricht,haben wir nicht nur das Gefühl, diese Menschen zu kennen, sondern erkennen auch, dass derjenige, der zu ihnen sprach, durch ihre Geschichten auch heute noch zu uns spricht.

Autor: David Gooding

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


26.08.23 12:24 | Henrik

Lebensgeschichten, die Leben verändern

Eine Begegnung mit Jesus hat Menschen schon immer verändert. In „Unterwegs mit Jesus“ zeigt David Gooding auf, wie Menschen dem Sohn Gottes im Johannesevangelium begegneten und Veränderung erfuhren.



Wer ist der Autor?

David W. Gooding (1925-2019) war emeritierter Professor für alttestamentliches Griechisch an der Queens University in Belfast und Mitglied an der Royal Irish Academy. Er war ein weltweit gefragter Redner und Bibellehrer.



Worum geht es in dem Buch?

Der Autor besitzt die Fähigkeit, biblische Geschichten spannend, anschaulich und alltagsnah zu erzählen. Das vorliegende Buch ist aus Predigten, Büchern und aus unveröffentlichten Manuskripten des Autors zusammengestellt. Gooding möchte sowohl beim Schreiben als auch Reden die Vorstellungskraft seiner Leser bzw. Zuhörer nutzen, damit sie die Offenbarung Gottes auf den Seiten der Heiligen Schrift besser verstehen können. „Wie eigenartig kam es Nikodemus jetzt vor, dass er anfangs, nachdem Christus so auf den Glauben bestanden hatte, angenommen hatte, Glaube sei eine Eigenleistung, zu der man sich zwingen muss, selbst wenn alle Vernunft und alles Denken dem widersprächen. Jetzt aber, nachdem er Gott erkannt hatte und sah, dass Gottes Liebe für ihn an Christus getan hatte, hatte er keine Schwierigkeiten mehr zu glauben. Genauso wie ein kleines Kind seiner Mutter vertraut, die es in ihren Armen hält.“



So begegnet man Nathanael, dem ersten Wunder des Herrn, dem Mitternachtstalk mit Nikodemus, der Frau am Jakobsbrunnen, dem sorgenden Vater, dem auferweckten Lazarus und blickt in das Herz Jesu bei der Fußwaschung sowie dem Verrat durch Judas Iskariot, bevor Petrus vom Verleugner zum Hirtendienst berufen wird.



In den neun Kapiteln begleitet der Leser daher den Autor durch das Johannesevangelium. Dabei liegt jedoch keine Vers-für-Vers-Kommentierung vor. Vielmehr wurden Inhalte ausgewählt, die durch die Belehrung in erster Linie durch die Nacherzählung der biblischen Geschichte geschieht, so wie Johannes sie berichtet hat.



Wer sollte das Buch lesen?

Goodings Ausführungen eigenen sich, um sich intensiver mit Jesus im Johannesevangelium zu beschäftigen und zu erkennen, wie eine Begegnung mit Jesus Veränderung im Leben des Einzelnen bewirkt. Ebenso eignet es sich als evangelistisches Büchlein, denn am Ende des Buches wirbt Gooding dafür, den Sprung in den Glauben zu wagen.



Weshalb sollte man das Buch lesen?



Das Ziel des Autors beschreibt er so: „Das Johannesevangelium will uns persönlich zum Glauben an Christus führen.“ Wer sich mit den Menschen und ihren Geschichten, die Gooding nacherzählt, beschäftigt, der wird erkennen, wie Gottes lebendiges Wort auch heute noch Herzen ergreift und Menschen verändert. „Das Johannesevangelium spricht mit der Autorität Jesu Christi zu uns.“

Ähnliche Produkte

Neu
Christus in euch
"Nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir" (Gal. 2,20). So könnte das Lebensmotto von Major W. Ian Thomas heißen. Es ist unmöglich, aus eigener Anstrengung Gottes Geboten zu entsprechen. Doch Christus lebt in uns. Der Autor zeigt in diesem weltbekannten Buch, wie Christen die Auferstehungskraft existenziell erfahren können. Aus einem eintönigen Glauben wird ein dynamisches und glaubwürdiges Leben, das im Alltag Kraft entfaltet und jeden Moment aus seiner Gegenwart nimmt. Überarbeitete Neuauflage 2024 (13. Gesamtauflage)

17,00 €
Neu
Befreit, unverbittert, kraftvoll
Leid und Enttäuschungen gehören zum Leben dazu, auch und insbesondere von Christen. Wie wir mit Rückschlägen umgehen und dabei geistlich gesund bleiben können, bringt Johannes Pflaum in diesem Buch auf den Punkt. Er beschreibt die Geheimnisse eines neuen, befreiten, erfüllten, fruchtbringenden, kraftvollen, geisterfüllten, unverbitterten und zielgerichteten Lebens und gibt viele praktische, biblisch fundierte Ratschläge, wie wir wieder neu Befreiung und Kraft erfahren und auch – wo nötig – frei von Bitterkeit werden können. Ein unverzichtbarer, kompakter Leitfaden für den christlichen Alltag! Johannes Pflaum erhielt eine fünfjährige Ausbildung am theologischen Seminar der Liebenzeller Mission. Er gehört zur "Christlichen Gemeinde Sennwald" und ist seit 2000 als Verkündiger und Bibellehrer im Rahmen des "Bibel-Lehr-Dienst" im In- und Ausland tätig.

9,00 €
Neu
Leid
Manchmal tut das Leben einfach weh. Wie werden Sie reagieren, wenn Sie mit unerwarteten und unerwünschten Prüfungen konfrontiert werden? Und was werden Sie sagen, um andere in ihrer dunkelsten Stunde des Schmerzes zu trösten? "In meinem Buch "Leid" teile ich die Lektionen, die ich gelernt habe, und die Weisheit, die Gott mir durch sein Wort offenbart hat.“ P.D. Tripp Manchmal macht das Leben keinen Sinn. Wenn Tod, Krankheit, Arbeitslosigkeit oder eine schwierige Beziehung alles infrage stellen, was wir zu wissen glaubten, können wir uns völlig unvorbereitet fühlen, um damit fertig zu werden. Bestsellerautor Paul David Tripp verwebt seine persönliche Geschichte und jahrelange Erfahrung in der Seelsorge, um uns inmitten des Leids zu helfen. Er nennt sechs Fallen, die es zu vermeiden gilt – darunter Zweifel, Entmutigung und Verleugnung –, und sechs Tröstungen, die man annehmen sollte – darunter Gottes Gegenwart, Gottes Volk und Gottes Gnade. Dieses aufschreckende und doch hoffnungsvolle Buch, das ein breites Spektrum gemeinsamer Erfahrungen untersucht, wird die Leser dazu befähigen, sich an Gottes Verheißungen zu klammern, wenn Prüfungen kommen, und dann mit der Hoffnung des Evangeliums weiterzugehen.

16,50 €
Neu
Alltagstauglich
Was hatten die Kirchenväter uns voraus? Wie kann ich Entscheidungen treffen, die Gott gefallen? Woher nahm Hiob sein Vertrauen auf Gott? Was bedeutet es, sein Kreuz auf sich zu nehmen? Welche Zukunft hat die Kirche? Und was ist, wenn ich Gott nicht fühle? Anhand von Beispielen aus der Bibel und aus dem Alltag wird eine ganze Reihe relevanter Themen behandelt. Vom Umgang mit Schuld, Schicksalsschlägen und Strömungen unserer Zeit bis hin zum Staunen über Gottes Welt, Wesen und Wirken. Im Fokus steht dabei immer Jesus als Ursprung und Ziel des Lebens. Nicola Vollkommer ermutigt mit Begeisterung und ermahnt in aller Klarheit und Liebe. Sie wendet die Bibel auf unser heutiges Leben an und zeigt in erfrischenden Kurzandachten, wie "alltagstauglich" die Bibel nach wie vor ist.

13,90 €
Neu
Satan und sein Wirken
Es ist gefährlich, seine Feinde zu ignorieren. Dieses Heft informiert über den Feind "Satan", der uns neben der "Welt" und dem "Fleisch" entgegensteht. Dabei findet der Autor Campbell die Balance zwischen Information und Warnung. Ja, es ist wahr, der Feind ist geschlagen und ein besiegter Feind. Aber er ist dennoch heute noch wirksam und wir sollten nicht naiv in seine Fallen gehen. Dem Autor gelingt neben diesen Aspekten zur Lebenshilfe eine ausgezeichnete Bibelarbeit zu diesem Thema. "Der Teufel ist weder allwissend, noch allgegenwärtig, noch allmächtig." - William MacDonald Heft 10 der SchriftStück-Reihe ➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

2,95 €
Neu
Vielleicht heute
Wir stehen heute ganz kurz vor einem der gewaltigsten Ereignisse der Menschheitsgeschichte: Jesus Christus kommt wieder! VIELLEICHT HEUTE! In einem Augenblick werden Millionen von wiedergeborenen Christen plötzlich aus dieser Welt verschwinden und in den Himmel entrückt werden. Das ist die wunderbare Hoffnung, die Gott uns in Seinem Wort vorstellt – und diese Hoffnung kann jederzeit Wirklichkeit werden! Der Herr hat uns keinen genauen Zeitpunkt für Sein Kommen genannt, weil Er möchte, dass wir Ihn jeden Tag erwarten. Die Kirchengeschichte zeigt, welche Auswirkungen diese Erwartung haben kann. Doch wie sieht das heute in unserem Leben aus? Dieses Andachtsbuch fordert den Leser heraus, in der aktiven Erwartung des Kommens des Herrn zu leben. Denn wenn das geschieht, wird sich unser Leben ganz sicher verändern. Dann werden wir Dinge tun, die wir sonst nicht getan hätten – und die kurze Zeit, die uns noch bleibt, für die Ewigkeit nutzen!

11,00 €
Neu
Das widerspenstige Ich
"Warum sind Versuchungen so mächtig und so attraktiv?"    "Könnte Gott nicht die Leidenschaften bremsen, um moralische Reinheit zu fördern?" "Wenn Gott allmächtig ist, warum macht er uns diesen Kampf nicht leichter?"    "Könnte er uns nicht vor Orten der Versuchung bewahren?" "Und warum verbannt er den Satan nicht jetzt schon in die Hölle?"   "Wie konnte Gott von seinem Freund Abraham fordern, seinen einzigen geliebten Sohn zu opfern?" "Kann man Sieg und Befreiung erleben?" Der nicht enden wollende Kampf mit dem widerspenstigen Ich und hartnäckigen Sünden - jeder kennt ihn! Wir entscheiden uns, schlechte Angewohnheiten ein für alle Mal zu überwinden, und sind sogar für eine Zeit erfolgreich. Doch dann kommt der Rückfall und der deprimierende Kreislauf beginnt von vorn. Schließlich fühlen wir uns so enttäuscht und kraftlos, dass wir aufgeben. Doch was diese quälenden Fragen deutlich machen, ist eine gravierende Schieflage in unserem Denken: Wir zweifeln an Gottes Güte! Wir befürchten, stellt der bekannte Autor Erwin W. Lutzer fest, dass uns irgendein erstrebenswertes Vergnügen entgeht. Wir stellen infrage, ob Gottes Weg wirklich der Beste für uns ist! Doch Lutzer ist überzeugt, dass es möglich ist, diesen suchtähnlichen Kreislauf sündigen Verhaltens zu durchbrechen. Anhand biblischer Einsichten beleuchtet er die Problematik. Dabei beschäftigt er sich auch mit solch schwierigen Fragen wie: Warum gibt es überhaupt Versuchungen, Welchen Zweck erfüllen sie in unserem Leben?, Und was passiert, wenn wir wieder einen Rückfall erleben? Lutzer macht aber auch deutlich, dass die Arbeit am widerspenstigen Ich eine lebenslange Herausforderung bleibt, bei der aber durch Gottes Macht und Hilfe selbst Essen und Trinken, Schlaf und Sexualität nicht mehr Gelegenheiten häufiger Niederlagen bleiben müssen. Er kommt zu den provozierenden, aber heilsamen Erkenntnissen: Unsere Reaktion auf Versuchungen ist ein genauer Gradmesser unserer Liebe zu Gott! Nach jeder Versuchung sind wir in einem besseren oder in einem schlechteren Zustand! Versuchungen bringen unsere besten oder unsere schlechtesten Eigenschaften zum Vorschein! Gott möchte, dass wir eine Leidenschaft für Ihn entwickeln, die größer ist als unsere Leidenschaft zur Sünde. Wenn wir zu der Versuchung "Nein" sagen, sagen wir damit immer auch zu etwas weit Besserem "Ja"! Ein Buch, dass jeder Christ mit Gewinn lesen wird, das Mut macht zum Kämpfen und zum sofortigen Aufstehen nach dem Fallen. Und das motiviert, Gottes Gnade Raum zu geben, damit die Persönlichkeit von Grund auf zu seiner Ehre verändert wird. Jedes Kapitel schließt mit Ratschlägen und Fragen zur Vertiefung und zum Vergegenwärtigen des biblischen und innerpersönlichen Befundes. Neuauflage 2024

8,90 €
Neu
Von ganzem Herzen
"Wenn man die Frage stellt: 'Wie viele Bücher haben Sie über das Herz gelesen?' (und sie wahrscheinlich mit 'sehr wenige' oder 'überhaupt keines' beantwortet), unterstreicht das, wie wichtig dieses Thema ist und wie sehr wir etwas ausgegrenzt haben, das die Bibel doch als zentral betrachtet. Wir haben hier ein Buch, das wir begeistert aufnehmen, sorgfältig lesen und darauf als wichtige Quelle für christliches Leben und Denken oft zurückgreifen sollten. Sinclair B. Ferguson "Wenn wir ehrlich sind, kämpfen wir damit, eine Balance zwischen unserer Lehre und unserem Denken zu finden, um diese Fallstricke über die Bedeutung "Herz" zu vermeiden. Deshalb ist dieses Buch so begrüßenswert: Aufbauend auf viele Jahre seelsorgerlicher Erfahrung und mit einer Leidenschaft für die Wahrheit und Leidenschaft für das Leben als Christ – welches immer die besten christlichen Lehrer charakterisiert hat –, bietet Craig Troxel eine wunderbare Arbeit über den christlichen Glauben aus der Perspektive eines christlichen Herzens. Dies ist ein Buch, das sowohl durch seine Weisungen als auch sein Vorbild lehrt." Carl R. Trueman

17,50 €
Neu
Comeback
Wir alle erleben Rückschläge und Enttäuschungen im Leben. Unternehmen gehen Konkurs, Beziehungen scheitern, Entmutigung und Zweifel machen sich breit und die Umstände überfordern uns immer mehr. Dieses Buch zeigt anhand von neun erstaunlichen "Comeback-Geschichten" der Bibel, wie Gott alles Nötige gibt, damit wir schwierige Rückschläge überwinden können. Die Geschichten von Mose, David, Abigail, Esther, Joseph, Jona, Elia, Hiskia und Petrus zeigen nicht nur, wie Menschen Notlagen durch einfachen Mut überwinden können, sondern auch, wie Gott in allen Dingen zum Wohl derer wirkt, die ihn lieben. Der Leser bekommt so eine neue Perspektive auf seine Kämpfe und wird ermutigt, Gott in solchen Situationen zu vertrauen. Ein mutmachendes Buch für alle, die nach Antworten auf die Herausforderungen des Lebens suchen Und eine hilfreiche Ideen-Fundgrube für Mitarbeiter und Älteste, um anderen beizustehen.

17,90 €
Neu
Füreinander und miteinander leben
Das Leben besteht aus Beziehungen: Beziehungen im Alltag, Beziehungen innerhalb der Familie Gottes usw. Um all diese Beziehungen zu bewältigen, bist du nicht allein. Der Herr ist jeden Tag an deiner Seite. Dieses Heft ermutigt dich mithilfe zahlreicher Bibelstellen und Denkanstöße, dich um deine Mitmenschen zu kümmern. der Menschen, die dich umgeben. Zum Lesen allein, in der Gruppe oder in der Familie. Dieses Heft eignet sich sehr gut für Jugendabende, Jugendlager und auch für Familienandachten.

13,00 €
Neu
Vergebung
In seinem letzten Buch breitet der große puritanische Poet John Bunyan die Grundlinien der christlichen Vergebungslehre aus. In einfachen und gewinnenden Worten erklärt er die Gute Botschaft – das Evangelium. Er setzt sich mit Glaubenszweifeln auseinander und wirbt dafür, zu Christus zu kommen. Das Buch macht dem Suchenden Appetit, sich dem christlichen Glauben zuzuwenden. Dem reiferen Christen gibt es Impulse für einen frischen, ehrlichen und von der ersten Liebe geprägten Glauben. In beiden Fällen springt der Funke des brennenden Evangelisten John Bunyan über! Britannica schreibt über Bunyan: „Sein Umgang mit der Sprache, ob umgangssprachlich oder biblisch, ist der eines vollendeten Künstlers. Er behandelt das menschliche Verhalten mit scharfem Verstand und moralischem Feingefühl, und hat die Gabe, die Grundlagen der evangelischen Theologie mit konkretem Leben zu füllen und im praktischen Leben zur Anwendung zu bringen“. Mehr muss nicht gesagt werden.

14,90 €
Neu
Warum ich, Gott?
Wenn Gott Liebe ist, warum gibt es Leid? Was ist der Unterschied zwischen etwas zulassen und etwas festsetzen?Wenn Leid unser Leben berührt, verlangen solche und ähnliche Fragen plötzlich eine Antwort. Aus unserer Perspektive heraus macht Leid keinen Sinn, ganz besonders, wenn wir an einen liebenden Gott glauben. Joni Eareckson Tadas sehr persönliche Erfahrung mit Leid, die durch über 50 Jahre im Rollstuhl stark geprägt wurde, gibt ihr ein besonderes Verständnis von Gottes Absichten für uns in unserem Schmerz. In "Warum ich, Gott" suchen sie und ihr lebenslanger Freund Steven Estes jenseits der oberflächlichen Reaktionen auf Leid, die uns letzten Endes in unserer größten Not im Stich lassen, nach Antworten. Sie beschreiben mit Entschlossenheit und Mitgefühl einen Gott, der groß genug ist, um unser Leid zu verstehen, weise genug, um es zuzulassen - und mächtig genug, um es für ein größeres Gut zu nutzen, als wir uns je vorstellen können. Überarbeitete Neuauflage des lange Zeit vergriffenen Titel "Wie das Licht nach der Nacht"

16,50 €