17,90 €*

Artikel-Nr 271794000
ISBN 978-3-86353-794-4
Verlag CV Dillenburg
Seiten 246
Erschienen 14.02.2023
Artikelart Paperback, 13,5 x 20,5 cm

"Wie bin ich nur hier gelandet?"
Das ist eine Aussage vieler christlicher Männer, die kurz vor dem Burn-out stehen oder sich mitten im Zusammenbruch befinden. Sie sind erschöpft, deprimiert, verunsichert, gestresst und freudlos. Sie verbringen ihre Zeit damit, viele gute Dinge zu tun, aber ihr Lebensrhythmus ist nicht mehr aufrechtzuerhalten – es fehlt ihnen an regelmäßiger Erholung, an Ausgleich und Neuausrichtung.
Doch es gibt eine gute Nachricht: Gott hat in und durch seine Gnade einen Ausweg für Männer vorgesehen, ihr Leben auf ein nachhaltigeres Tempo umzustellen. Ausgehend von persönlichen Erfahrungen – und der Zeit, die er damit verbracht hat, andere Männer inmitten eines Burn-outs zu beraten – gibt David Murray erschöpften Männern Hoffnung für die Zukunft. Er hilft ihnen, die Warnzeichen eines Burn-outs zu erkennen, und bietet praktische Strategien an, um Verhaltensweisen zu entwickeln, die notwendig sind, um ein Leben im Rhythmus der Gnade zu leben und die Ziellinie mit ungebrochener Freude zu erreichen.

Autor: David Murray

1 von 1 Bewertungen

1 von 5 Sternen


0%

0%

0%

0%

100%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


04.01.24 15:59 | Alexander

Sehr fraglich.

Eine träge Christenheit, deren endzeitliches Merkmal die Schläfrigkeit ist und anhand unzähliger Bibelstellen zum Wachen aufgerufen wird, soll laut Aussage dieses Buches beruhigt weiterschlafen, ja sogar noch länger schlafen. Dieses Buch ist ein Aufruf zur Passivität. Getreu dem Motto: „Schalte einen Gang runter!“ (S.9). „Wir sollen langsamer werden“ (S. 208, 209, 213, …), so dass das neue Tempo im Vergleich zu davor „uns wie Müßiggang vorkommt.“ (S. 206).
Er hält den Dienst für Gott als mögliche Option für Christen. Wenn wir neben Beruf, der persönlichen Beziehung zu Gott und der Familie noch Kapazitäten haben, „können Sie aber auch einen Vorsatz für den Dienst für Gott hinzufügen.“ (S. 152).

Murray widmet sogar ein extra Kapitel dem Schlaf und schreibt dem Schlaf etwas hochtheologisches zu. Der Schlaf sei unsere wichtigste Predigt und vergleicht sogar den Himmel mit Schlaf (S.81). Außerdem sei Schlaf ein Akt der Nächstenliebe (S. 67), der Schlaf mache den Unterschied zu moralischen und unmoralischem Handeln (S.69), Schlaf hilft vor Alkoholabhängigkeit (S.69), Schlaflosigkeit hat finanzielle Folgen (S.68), die Schlaftheorie wäre wichtiger an den Schulen als das Lehren von Algebra (S.71), Schlaf macht demütig (S.77), und schließlich: „Kaum etwas ist so theologisch wie der Schlaf!“ (S.63).

Wer sich 5 Minuten Zeit nimmt und alle Bibelstellen zum Schlaf zusammen sucht, wird zu einem exakt gegenteiligem Ergebnis kommen: „Liebe nicht den Schlaf!“ (Spr. 20,13) und „Steh auf vom Schlaf, denn euer Heil ist nahe!“ (Römer 13,11). In Sprüche 6,9 heißt es: „Steh auf vom Schlaf, du Fauler! Wie lange willst du liegen?“ uvm. Wer die Aussagen von Murray ernst nimmt, wird schlafend vorgefunden, wenn unser Herr wiederkommt.

Viele der folgenden Aussagen von Murray stehen ebenfalls in einem 180° Widerspruch zu den Aussagen der Bibel.

Wir müssen mehr auf uns schauen?!
Murray S. 25: „Selbstfürsorge ist de erste Schritt, sich um andere zu kümmern, den Nächsten zu lieben wie sich selbst.“ - Die Bibel, in Philipper 2,3-4: „Jeder schaue nicht auf das Seine.“

Wir sollten mehr schlafen als Nichtchristen!?
Murray S. 77: „Aber der Schlaf eines Christen sollte sich von dem eines Nichtchristen unterscheiden“ (er meint damit: wir müssen mehr schlafen als Nichtchristen) - Die Bibel, 1. Thess. 5,6: „Lasst uns nicht schlafen, wie die Übrigen.“

Unser Körper ist nicht vergänglich, sondern in Gottes Augen unheimlich wichtig?!
Murray S. 87: „Gott kümmert sich um unseren Körper. Er hat ein ewiges Interesse an ihm“ und Gott habe „sowohl sein Körper als auch seine Seele gerettet.“ - Die Bibel, in z.B. Römer 7,24: „Wer wird mich befreien, von diesem Leib des Todes?“

Nicht wir sollen Gott mit unserem Leib ehren, sonder er ehrt unseren Leib?!
Murray S. 88: „Wie sehr Gott den Körper ehrt und wie sehr wir in der Zwischenzeit das ehren sollten, was er für alle Zeiten ehren wird.“ - Die Bibel, z.B. in 1. Korinther 6,20: „Ehrt Gott mit eurem Leib!“

Kümmere dich viel mehr um deinen Körper!
Murray S. 89: „Und genau das sagt Gott hier durch Paulus … Deshalb kümmere dich bitte viel mehr um deinen Körper!“ (Er meint nicht die Gemeinde - sondern den tatsächlichen Körper) - die Bibel, z.B. in Psalm 147,10: „Gott hat keinen Gefallen an den Schenkeln des Mannes.“



Murray geht 4x die Woche ins Fitnessstudio, hat mehrere Hobbys (ruft zur Verbesserung unseres Golfhandicaps auf), ruft zum Eintritt in einen Sportverein auf, liest bewusst nicht-christliche Bücher, motiviert dazu Yoga zu machen (dabei aber auf das Ommm zu verzichten), und so vieles mehr.

Außerdem sei zu erwähnen, dass er sich an einigen Stellen widerspricht (Zur Zeit seines Burnouts schreibt er auf S. 22: „Ich hatte die Mittel der Gnade nie vernachlässigt, meine Stille Zeit, unsere Familienandachten, den Gemeindebesuch …“ dann ein paar Zeilen später: „Es gab wenig oder gar keine Zeit, um still zu werden und zu erkennen, dass der HERR Gott ist.“
Die Statistiken, die er anführt sind ebenfalls oft widersprüchlich oder höchst fragwürdig.
Auf Seite 200 schreibt er: „Aus diesem Grund haben 90 % aller amerikanischen Männer noch nie eine Freundschaft gepflegt, in der sie wirklich angreifbar und offen sein konnten.“ Drei Seiten später schreibt er: „… mit dem Aufkommen der virtuellen Kommunikation in den letzten 20 Jahren die Zahl der Menschen, die angaben, niemanden zu haben, mit dem sie ernste persönliche Angelegenheiten besprechen können, von sieben Prozent auf 25 Prozent gestiegen ist.“

Dann schreibt er zum Thema Ernährung, dass 38 Prozent aller depressiven Frauen einen Folsäuremangel aufwiesen (S.170). Als jemand aus dem Gesundheitswesen weiß ich, dass 83 % aller Frauen (egal ob depressiv oder nicht) einen Folsäuremangel haben.

Dann schreibt er um zu zeigen, dass die Arbeit immer mehr wird (S. 116), dass allein „in den letzten 20 Jahren die Arbeitszeit in den Vereinigten Staaten um 15% gestiegen und die Freizeit um 30 % gesunken ist.“ Man braucht nicht viel Hintergrundwissen, um zu erahnen, dass die Arbeitszeit natürlich entgegen dieser Aussage gesunken ist und die Freizeit stetig steigt. Allein in Deutschland hat die Rechtsprechung der letzten 100 Jahre mehrmals die Arbeitszeit verbindlich verringert, die Urlaubszeiten erhöht und auch die Ansammlung von Überstunden lässt statistisch mehr und mehr nach. Freizeit wird immer wichtiger. Die Statistik von Murray ist ein schlechter Witz.

Stärken des Buches: bei den Themen Medien, Perfektionismus, Hochmut, etc. sind die Aussagen oft hilfreich.

Fazit: William MacDonald schrieb: "Christentum ist ein Leben radikaler Jüngerschaft, aufopfernden Dienstes und völliger Hingabe an den Sohn Gottes!“
Das entspricht den Lehren Gottes. Wenn das Buch „Reset“ dagegen recht hätte, hätten sich Jesus, Johannes oder die Apostel allesamt falsch verhalten. Paulus hat seinen Leib zerschlagen (1. Kor. 9,27), Jesus ging spät ins Bett (Lukas 22,39) und stand früh auf (Markus 1,35), die Apostel sind nahezu alle jung gestorben, ohne Rücksicht auf ihre Gesundheit.
Das Buch ist ein Angriff auf die biblische Lehre der völligen Hingabe und ein zeitgenössischer Aufruf zur Selbstfürsorge. Da es für die Allgemeinheit geschrieben ist und gerade die Prophylaxe betont, kann man sich nicht damit rausreden, dass es ausschließlich an gerade „durchbrennende Christen geht“, die temporär reduzieren müssten. Es ist ein „Topseller“ und wird von vielen gelesen. Ich habe schon mit Teens gesprochen, die Murrays Anweisungen folgen möchten - noch bevor sie überhaupt irgendwo aktiv wurden.

Natürlich müssen wir Menschenverstand anwenden (z.B. ist 3h Schlaf nicht gut oder das tägliche Essen von Fast-Food). Aber die Christenheit hat doch nicht das Problem, dass wir zu viel machen! Wir sind lau, träge, müde und total selbstsüchtig. Sport & Ernährung wird für immer mehr Menschen zum Lebensinhalt. Durch das Buch kann man sich hier nur bestätigt fühlen.

Eine persönliche Hilfestellung : Stress ist das subjektive (!) Empfinden als Reaktion auf innere und äußere Reize. Man kann die Reize reduzieren, aber vor allem muss man die Reaktion darauf verändern. Wer einfach nur reduziert, wird chronisch gestresst bleiben. Die Menschen sind heute so gestresst wie nie (selbst Arbeitslose, Schüler und Andere) - obwohl es noch nie so viel Freizeit gab und wir nie häufiger im Urlaub waren. Wilhelm Busch sagte: „Der Teufel steht mit der Peitsche, treibt uns an und ruft uns zu: „Ihr habt keine Zeit!“
Für Gestresste, für Ausgebrannte und Verzagte gilt: „Nehmt auf euch mein Joch … und ihr werdet Ruhe finden. Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht.“ (Matthäus 11,29f).

Ähnliche Artikel

Wenn nichts mehr geht - CD
Hilfe, ich bin ausgebrannt!. Oft sind es Menschen, die sich stark engagieren: In ihrem Beruf, in der Familie, ehrenamtlich in einem Verein oder einer christlichen Gemeinde. Viele trauen sich nicht, darüber zu reden. Und es gibt so viele Fragen: Was ist Burnout? Wie kommt es dazu? Wie geht es weiter, wenn ich mitten drin bin? Wie komme ich wieder heraus? Dr. Arnd Bretschneider ist Diplom-Kaufmann und Steuerberater. Wenn er zu dieser Problematik referiert, dann weiß er aus eigener schmerzlicher Erfahrung, wovon er redet! Er weiß, wie es ist, wenn plötzlich nichts mehr geht.

Ab 2,90 €
Leidenschaft ohne Burnout
Jeden Monat verlassen tausende Menschen den christlichen Dienst. Sie haben nicht ihre Liebe zu Christus verloren oder ihren Wunsch, ihm zu dienen. Aber aus irgendeinem Grund sind sie erschöpft und können einfach nicht weitermachen.Christopher Ash ist mit dieser Erfahrung nur zu sehr vertraut. Als Pastor einer wachsenden Gemeinde, und in der Rolle, andere Menschen für den Dienst zu unterrichten, fand er sich einige Male kurz vor einem Burnout wieder und betreute viele jüngere Pastoren, die das Ende ihrer Möglichkeiten erreicht hatten.Seine Weisheit wurde in dieses kurze, erschwingliche Buch gebrannt, in der er eine vernachlässigte Wahrheit offenbart sowie sieben Schlüssel, die sich daraus ergeben. Wenn wir sie richtig verstehen und in unser Leben als Christen einbauen, die dafür brennen, dem Herrn zu dienen, werden sie uns dazu helfen, uns selbst vor dem Burnout zu schützen und weiterhin für Gottes Reich und Herrlichkeit zu arbeiten."Jede Seite ist barmherzig, treffend, ist reich und weise – und vor allem durchdrungen mit dem Evangelium."Gary MillarChristopher Ash ist Pastor und Autor. Bis vor Kurzem war er der Leiter des Proclamation Trust‘s Cornhill Training Course in London. Er ist mit Carolyn verheiratet, sie haben vier Kinder und drei Enkel.

9,50 €
Refresh
"Erdrückt. Erschöpft. Deprimiert. Panisch. Gestresst. Ausgebrannt. Kaputt. Gelähmt. Überfordert. Leer. Trifft eine dieser Beschreibungen auf Sie zu? Oder vielleicht sogar alle? Das geht nicht nur Ihnen so. Dies sind die häufigsten Begriffe, die ich von gläubigen Frauen höre, wenn sie sich und ihr Leben beschreiben."Das schreibt die Autorin in der Einleitung dieses Buches. Die Anforderungen, mit denen sich Frauen in unseren Tagen konfrontiert sehen, sind groß und vielfältig, und oft merken wir gar nicht, dass wir in unserem Alltag ein Tempo aufgenommen haben, das wir auf Dauer gar nicht halten können. Bis wir irgendwann an unsere körperlichen und emotionalen Grenzen kommen. Doch wie lässt sich das verhindern? Können wir überhaupt noch die Handbremse ziehen? Luft holen? Wieder zur Ruhe kommen?Shona und ihr Ehemann David Murray schöpfen aus einem reichen Erfahrungsschatz als langjährige Seelsorger sowie aus eigener Betroffenheit und wollen Ihnen helfen, der Burn-out-Falle zu entkommen, neue Gewohnheiten zu entwickeln, die realistisch umsetzbar sind, und endlich die Erfrischung für Geist und Körper zu erfahren, die Gott Ihnen in seiner großen Gnade schenken möchte.

17,90 €
Bitte hilf meiner Seele
Christen können sich gegenseitig im Alltag und im Glaubensleben viel mehr helfen, als sie oft glauben. Damit fängt echte Seelsorge an; wir müssen uns dieser Tatsache nur bewusst werden. Dieses Bewusstsein zu schärfen ist ein wichtiges Anliegen dieses Buches. Der Arzt Dr. Vreemann hat hier Grundkenntnisse aus Medizin und Psychologie einfließen lassen, dabei aber immer versucht, die Zusammenhänge allgemein verständlich zu erklären und vor allem die biblischen Grundlagen zu beachten. In seinem Leben erlebte er immer wieder, dass er sowohl die Rolle des Seelsorgers als auch die Rolle des Hilfsbedürftigen einnahm. Aus diesen zahlreichen Erfahrungen heraus speist sich dieses Buch. Dr. Wolfgang Vreemann, Jg. 1945, arbeitete viele Jahre als Facharzt für Innere Medizin in  einer  Gemeinschaftspraxis  in Neunkirchen/Siegerland  und  war  Vorsitzender  des Weißen Kreuzes e.V., Ahnatal.

19,90 €
Fitnesstraining für meine Seele
Was kann ich für die Fitness meiner Seele tun? Wie bleibe ich seelisch gesund? Das untersucht der Arzt Dr. Vreemann am Beispiel von sechs Stationen im "Fitnessstudio" für die Seele. Zunächst zeigt er, was die Bibel dazu zu sagen hat und welche biblischen Vorbilder es gibt. Dann berichtet er von praktischen Beispielen aus dem Alltag, bevor er uns Trainingstipps gibt.Auch wenn die Bibel uns nirgendwo körperliche oder seelische Gesundheit garantiert, bietet sie doch die beste Grundlage dafür, seelisch fit zu bleiben oder zu werden. Probieren Sie es aus – es lohnt sich!

14,90 €

Ähnliche Produkte

Neu
Blind vertrauen
Jesus zu vertrauen, ist nicht einfach. Es bedeutet, dem Unsichtbaren in das Unbekannte zu folgen und seinen Worten mehr zu vertrauen als den Bedrohungen, die wir sehen, oder den Ängsten, die wir empfinden. Durch die Nacherzählung von 35 biblischen Begebenheiten gibt uns dieses Buch kleine Einblicke darin, was es bedeutet, ein Leben im Glauben zu führen. Es gibt uns Rat, wie wir Gottes Verheißungen mehr vertrauen können als unserer Wahrnehmung. Und es zeigt einen Weg auf, wie wir Ruhe in Gottes Treue finden können. Es lädt auf kreative und gewinnende Weise in die Realität der Evangelien ein und lässt uns hören, wie die Steine der Ankläger der Ehebrecherin zu Boden fallen, das Kribbeln spüren, als sich Gesundheit im Körper des Aussätzigen ausbreitet, die Panik in den Augen Petrus' sehen, als er zu sinken beginnt, den Duft riechen, den das Öl verströmt, das über Jesu Füße ausgegossen wurde, und den Fisch schmecken, den Jesus den Jüngern serviert.

16,00 €
Neu
Warum ich, Gott?
Wenn Gott Liebe ist, warum gibt es Leid? Was ist der Unterschied zwischen etwas zulassen und etwas festsetzen?Wenn Leid unser Leben berührt, verlangen solche und ähnliche Fragen plötzlich eine Antwort. Aus unserer Perspektive heraus macht Leid keinen Sinn, ganz besonders, wenn wir an einen liebenden Gott glauben. Joni Eareckson Tadas sehr persönliche Erfahrung mit Leid, die durch über 50 Jahre im Rollstuhl stark geprägt wurde, gibt ihr ein besonderes Verständnis von Gottes Absichten für uns in unserem Schmerz. In "Warum ich, Gott" suchen sie und ihr lebenslanger Freund Steven Estes jenseits der oberflächlichen Reaktionen auf Leid, die uns letzten Endes in unserer größten Not im Stich lassen, nach Antworten. Sie beschreiben mit Entschlossenheit und Mitgefühl einen Gott, der groß genug ist, um unser Leid zu verstehen, weise genug, um es zuzulassen - und mächtig genug, um es für ein größeres Gut zu nutzen, als wir uns je vorstellen können. Überarbeitete Neuauflage des lange Zeit vergriffenen Titel "Wie das Licht nach der Nacht"

16,50 €
Neu
Nächstenliebe
Alle Gebote Gottes zur Liebe offenbaren sein beziehungsorientiertes Herz. Die Wärme, die Christus für seine "Freunde" (Johannes 15,15) empfindet, wird auf den Seiten von Nächstenliebe deutlich. Wahre Freundschaft mit einem persönlichen Gott zu genießen, schmälert nicht seine Majestät, sondern befähigt seine Kinder, ihm in ihren eigenen Beziehungen ähnlich zu werden. Smith liefert eine treffende Metapher für die Seelsorge: "Erkennen Sie Gottes gnädige Haltung gegenüber denen, die in Schwierigkeiten sind? Er will Hirten, die sich der Aufgabe widmen, Menschen, die verletzt und verloren sind, aufzubauen und ihnen nachzugehen – die aktiv den verletzten Schafen nachgehen, um sie wieder gesund zu pflegen." Ermutigung ist das Herzstück des "Miteinanders" in gesunden Gemeinden. Gott handelt mit seinen abgeirrten Kindern, indem er sie bittet, warnt und belehrt. Dies ist Ausdruck seiner Liebe und die Grundlage, auf der jeder Rat, jede Ermahnung und jede Erbauung beruhen muss.

16,50 €
Neu
Anker der Seele
Viele, die sich zu Jesus Christus bekehrt haben, zweifeln irgendwann an ihrer Errettung. Sie fragen: Habe ich bei der Bekehrung alles richtig gemacht? Warum sündige ich noch so oft? Habe ich etwas getan, was Gott nicht vergeben kann? Werde ich verloren gehen, wenn ich nicht treu genug bin? Von Schiffen werden Anker herabgelassen, damit sie nicht von starken Winden weggetrieben werden. Auch unsere Seelen brauchen in den Stürmen des Zweifelns und der Anfechtung einen Anker. Der Anker der Seele ist die Bibel, das Wort Gottes. Dieses Buch will Christen Mut machen, dem Wort Gottes rückhaltlos zu vertrauen. Dieses Vertrauen führt zur Gewissheit, dass wir Gott gehören und das himmlische Ziel erreichen werden. Das Buch ist auch ein kleines Handbuch für solche, die anderen in ihren Fragen und Anfechtungen helfen wollen. Ein Bibelstellenverzeichnis erleichtert den Zugang, wenn man Erklärungen zu bestimmten Bibelversen sucht. Leicht überarbeitete und erweiterte Neuauflage 2024

8,90 €
Neu
Frucht, die nach Gott schmeckt
Wie wird Gott in meinem Leben sichtbar? "An ihren Früchten werdet ihr meine Jünger erkennen" sagt Jesus im Matthäusevangelium. Welche Früchte meint er? Wie schmecken sie? Wonach schmeckt Gott? Und wie kann dieser Geschmack in meinem Leben zunehmen? Nicola Vollkommer widmet sich der bekannten Stelle aus Galater 5,22, in der Paulus die Frucht des Geistes zusammenfasst. Gespickt mit vielen Beispielen aus dem Alltag wird es praktisch für mein eigenes Christsein. Alles dreht sich um die Frage: Wie kann ich dem Geber aller guten Gaben mehr Raum geben, damit seine Frucht einen guten Nährboden in mir findet? Lassen Sie sich einladen, die Frucht des Geistes neu zu entdecken!

18,00 €
Neu
Leid - und wo bleibt Gott?
Wo war Gott am 7. Oktober beim Überfall der Hamas auf Israel? "Wo war Gott in Japan?", fragte DIE ZEIT nach dem schrecklichen Erdbeben und der Reaktorkatastrophe von Fukushima. "Mein Gott, warum?", klagte die BILD nach dem schrecklichen Fund einer Kinderleiche. Warum das Leid? Diese uralte Frage stellt sich immer wieder neu. Trauer und Tränen, Katastrophen und Kriege, Verzweiflung und Schmerzen: Von Leid ist jeder betroffen. Und die Frage nach Gott in all dem Leid schreit zum Himmel. Sie trifft Christen und Zweifler gleichermaßen. Neuauflage von "Leid - Warum lässt Gott das zu?"

9,90 €
Neu
Ebenbild und Götzenbild
Christen sollten in Sachen Kreativität eine Vorreiterrolle spielen, doch sie tun es nur selten. Gott ist der Schöpfer aller Dinge, und er hat uns nach seinem Ebenbild geschaffen. Kreativität ist in das Gewebe unseres Menschseins eingewoben. Deshalb sollten Christen die Kreativität als einen wesentlichen Teil unserer Rolle als Ebenbild Gottes schätzen und fördern. Stattdessen wissen Christen oft nicht, was sie mit Kreativschaffenden anfangen sollen und Kreative wissen nicht, was sie mit dem Christentum anfangen sollen. Auf der einen Seite gibt es Christen, die Kunst, Phantasie und Schönheit vernachlässigen oder ganz ablehnen. Auf der anderen Seite gibt es Künstler, die aus all diesen guten Dingen Götzen machen. Ryan Lister, Theologieprofessor, und Thomas Terry, Wortkünstler bei Beautiful Eulogy und Gründer von Humble Beast, tun sich zusammen, um die Verbindung zwischen Kreativität und Theologie wiederherzustellen. Ebenbild & Götzenbild ist eine theologische und künstlerische Erkundung der Kreativität im christlichen Leben. Es wird Kreativen helfen, ein starkes theologisches Fundament für ihre Kunst zu schaffen und gleichzeitig die Gemeinde herausfordern, sich eine Theologie der Schönheit und Kreativität zu eigen zu machen.

16,90 €
Neu
Kleine VOH-Reihe - Paket
Die 10 Bücher der "Kleine Voice-of-Hope-Reihe" als preiswertes Paket (75€ statt 89€).Die Titel: Das Evangelium Jesu Christi - Paul Washer | Bist du von oben geboren? - C.H. Spurgeon | Biblische Brautwerbung - Peter Schild | Gemeinde und Mission - Peter Schild | Gnade für dich - John MacArthur | Was ist biblische Verkündigung? - D.Martyn Lloyd-Jones | Was ist ein Christ? - Ryan M. McGraw | Der Weg zum Frieden - George Whitefield | Sünder in den Händen eines zornigen Gottes - Jonathan Edwards | Sind dies die letzten Tage? - Robert C. Sproul Was ist das Besondere an dieser Reihe? Es sind nicht so sehr die Autoren, sondern was diese Autoren geschrieben haben. Der Herr hat zu allen Zeiten Menschen gebraucht, die Sein Wort klar und unverfälscht weitergegeben haben. Einige dieser Texte haben das Leben von bereits Tausenden und zum Teil sogar von Millionen von Christen geprägt und verändert. Die Bücher der "Kleinen VOH-Reihe" sind qualitativ hochwertige Ausgaben in kleinem Format, die in (fast) jede Tasche hineinpassen, zu jeder Zeit gelesen werden können und als wunderbares Geschenk dienen. Diese prägenden Klassiker sind besonders wertvoll für junge Leser und – wegen ihrer Kürze – für solche, die nicht gern größere Werke lesen.

75,00 €
Neu
Comeback
Wir alle erleben Rückschläge und Enttäuschungen im Leben. Unternehmen gehen Konkurs, Beziehungen scheitern, Entmutigung und Zweifel machen sich breit und die Umstände überfordern uns immer mehr. Dieses Buch zeigt anhand von neun erstaunlichen "Comeback-Geschichten" der Bibel, wie Gott alles Nötige gibt, damit wir schwierige Rückschläge überwinden können. Die Geschichten von Mose, David, Abigail, Esther, Joseph, Jona, Elia, Hiskia und Petrus zeigen nicht nur, wie Menschen Notlagen durch einfachen Mut überwinden können, sondern auch, wie Gott in allen Dingen zum Wohl derer wirkt, die ihn lieben. Der Leser bekommt so eine neue Perspektive auf seine Kämpfe und wird ermutigt, Gott in solchen Situationen zu vertrauen. Ein mutmachendes Buch für alle, die nach Antworten auf die Herausforderungen des Lebens suchen Und eine hilfreiche Ideen-Fundgrube für Mitarbeiter und Älteste, um anderen beizustehen.

17,90 €
Neu
Jenseits der Mitte
Alle Bereiche unseres Lebens sind vom Älterwerden betroffen: Ehe, Familie, Beruf, Gesundheit, Glaubensleben usw. Mit 20 oder 30 Jahren denke, plane und handle ich ganz anders als mit 50 oder 60 Jahren. Mit den verschiedenen Lebensphasen gibt es auch immer wieder neue Herausforderungen. Diese zu bewältigen und sich im Idealfall darauf vorzubereiten, ist tatsächlich eine Kunst. Nun gibt es keine Patentrezepte, die sich bei jedem Menschen in gleicher Weise anwenden lassen. Dennoch gibt es Erfahrungen und Hinweise, die für viele hilfreich sind. Und darum geht das Buch: biblische Grundsätze und Wahrheiten, persönliche und allgemeine Erfahrungen weiterzugeben, die beim Übergang in die zweite Lebenshäfte oder in das dritte Drittel wichtig sind. Sie sollen und können helfen, das Seniorendasein sinnvoll zu gestalten und Stolperfallen zu vermeiden. Behandelt werden folgeden Themen: Auszeit, Ehe, Sexualität, Single-Sein, Familie, Beruf, Ehrenamt und Gemeinde, Krankheit und Vorsorge / Planung für die letzte Wegstrecke.

14,90 €
Neu
Single und doch erfüllt
Fühlst du dich wohl als Single, möchtest aber dein Potenzial mehr ausschöpfen? Oder sind Ferien und Geburtstage weniger schön, weil du ohne Partner bist und die Sehnsucht nach einer Beziehung dir die Freude raubt? Willst du wissen, wie du in der Nachfolge Jesu auch als Single erfüllt sein kannst? Dann ist dieser Kurs genau richtig für dich! Lass dich an Gottes Wahrheiten und Verheißungen erinnern und von seiner Weisheit korrigieren und leiten. In diesem Kurs geht es u. a. um folgende Themen: Die eigene Berufung erkennen und annehmen Zuversicht in Gottes Führung gewinnen Ein biblisches Verständnis von Weiblichkeit ausleben Ein sinnerfülltes Leben haben Studiere diesen Kurs allein oder in einer Gruppe. Blicke neu voll Freude und Dankbarkeit auf Gott. Finde einen Weg, Gott in deinen Umständen zu loben. Entdecke seine Güte und Liebe in deinem Leben.

Ab 11,20 €
Neu
Ohne Gott - geht es nicht!
Die in diesem Heft abgedruckte Rede wurde 2013 von einem Oxforder Mathematiker vor britischen Parlamentariern gehalten. Auch wenn wir keine Mathematiker oder Briten sind und unabhängig davon, ob wir an Gott glauben oder nicht – wir werden sie mit Gewinn lesen! Der naturwissenschaftliche Fortschritt ist beeindruckend. Worauf basiert er? Wirklich auf Atheismus? Und: Naturwissenschaft als solche enthält keine Moral, kein "Sollen" und "Dürfen". Unser moralischer Kompass wird von unseren Grundannahmen geprägt, sie seien atheistisch oder christlich. Lennox argumentiert sachlich gegen eine Geschichte, die in Europa von manchen Denkern seit gut 200 Jahren erzählt wird - die Geschichte, ohne Gott sei die Welt besser zu verstehen und die Gesellschaft werde immer besser. Europa – jeder einzelne von uns, Christ wie Nichtchrist – sollte Lennox' Analyse kennen.Prof. Dr. Peter Imming "Die gelegentlich gehörte Meinung, dass wir im Zeitalter der Weltraumfahrt so viel über die Natur wissen, dass wir es nicht mehr nötig haben, an Gott zu glauben, ist durch nichts zu rechtfertigen. Bis zum heutigen Tag hat die Naturwissenschaft mit jeder neuen Antwort wenigstens drei neue Fragen entdeckt." Wernher von Braun (Raketenforscher, Luft- und Raumfahrtingenieur)Heft 7 der SchriftStück-Reihe➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

1,95 €

Kunden kauften auch

Die Neue Induktive Studienbibel - NISB (NeÜ)
Die Neue Induktive Studienbibel möchte den Zugang zum Wort Gottes nach dem grundlegenden Hauptschema des Bibelstudiums: "Beobachtung - Auslegung - Anwendung" erschließen. Sie ist darauf ausgelegt, dem Leser die selbständige (="induktive") Beschäftigung mit biblischen Texten zu ermöglichen und durch eigenes Studium zu entdecken, was Gottes Wort sagt, was es bedeutet und wie es im Alltag praktisch angewendet werden kann. Diese Studienbibel ist einzig in ihrer Art, da sie sich völlig und konsequent der induktiven Studienmethode bedient. Sie liefert die Werkzeuge, mit denen wir in der Lage sind, selbst zu beobachten, was der Text sagt, und dann auszulegen, was er bedeutet, um ihn schließlich auf unser Leben anzuwenden. Inhalt der Bibel: • Vorstellung der induktiven Methode (Beobachtung, Auslegung und Anwendung) anhand konkreter Beispiele• breiter Schreibrand (ca.3,5 cm) • Bibeltext: NeÜ - Neue evangelistische Übertragung • praktische Anleitungen zum selbständigen Studium aller 66 Bücher • 24 Seiten mit farbigen Illustrationen, Landkarten und Zeittafeln • umfassende Darstellung der Geschichte Israels • Hilfsmittel für das Bibelstudium• Umschlag: Kunstleder (PU) blau NeÜ - Neue evangelistische ÜbertragungDiese Bibel-Übersetzung versucht, Sinn und Struktur des Textes zu erfassen und für den Leser ‑ auch aus nicht‑ christlichem Umfeld ‑ wiederzugeben. Sie legt größeren Wert auf sprachliche Klarheit als auf wörtliche Wiedergabe: eine sinngenaue Bibelübersetzung, aber mit einer klaren Orientierung am Grundtext.Die NeÜ ermöglicht ein großflächigeres Lesen. Sie soll einen Eindruck von der lebendigen Kraft, aber auch von der Schönheit des Wortes Gottes vermitteln.

59,00 €
Jesus ist der Weg
Im Johannesevangelium wird von Thomas berichtet. Thomas war drei Jahre lang mit Jesus unterwegs gewesen. Er hatte all seine Reden gehört. Er hatte all seine Zeichen und Wunder gesehen. Doch Thomas war ein Skeptiker. Er hätte nie einen Versicherungsvertrag unterschrieben, ohne vorher das Kleingedruckte gelesen zu haben. Und als Christus davon sprach, dass er die Jünger verlassen und zum Vater gehen werde, da war es Thomas, der einhakte: "Herr, wir wissen nicht, wohin du gehst. Und wie können wir den Weg wissen?" Mit diesem skeptischen Einwand gab er Christus die Gelegenheit zu einer der schönsten und wichtigsten Aussagen der ganzen Bibel: "Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich" (Johannes 14,6). Dieses Buch möchte Menschen den Weg zu Christus weisen - Jungen und Alten, Kranken und Gesunden, Religiösen und Nichtreligiösen. Zugleich gibt es Antworten auf viele aktuelle Lebensfragen, unter anderem: Gibt es Gott wirklich? Wie kann man mit Angst fertig werden? Warum lässt Gott Leid zu? Was ist der Sinn des Lebens? Der Autor, Wilfried Plock, Jahrgang 1957, verheiratet, zwei Kinder, ist seit mehr als 25 Jahren unterwegs, um Menschen die Gute Nachricht zu verkündigen. Aus seinen Vorträgen entstand das vorliegende Buch. 8. Auflage 2020

Ab 1,40 €
%
Wem gehört das Geld?
Rund 50% unserer Tageszeit denken wir über Geld nach - wie wir es bekommen, ausgeben, sparen, investieren oder leihen können. Auch in der Bibel und den Aussagen Jesu geht es erstaunlich oft um Besitz: 16 der 38 Gleichnisse Jesu handeln vom Umgang mit irdischen Schätzen.Wenn es um den Umgang mit unserem Geld geht, steht unsere Glaubwürdigkeit als Christen auf dem Spiel. Deshalb müssen wir mit dem Geld wie Verwalter umgehen - denn unser Geld gehört Gott. Aber als Verwalter von Gottes Geld haben wir einen Feind: Die Welt und ihre Werbemacher wollen, dass wir unser eigenes Geld und sogar geliehene Kredite für Konsum ausgeben und nichts abgeben. Aber Materialismus und Habsucht sind Götzen - und Geben ist seliger als Nehmen.Dieses Buch zeigt den biblischen Weg und weckt den Wunsch, ihn zu gehen. Einige Themen:- Welche Einstellung zum Geld und lehrt die Bibel?- Wie sollen wir Geld erwerben, sparen, anlegen, ausgeben und spenden?- Wie widerstehen wir den Verlockungen der Welt?- Lehrt die Bibel den Zehnten?- Was ist mit Glückspielen und Lotterie?- Besteht ein Zusammenhang zwischen Wohlstand und Großzügigkeit? <iframe style="width:560px; height:320px;" src="https://www.yumpu.com/de/embed/view/MPI6yn4i81GprXeb" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

4,90 €
9,50 €
Neu
Im Kreuzfeuer
Freitag, 15 Uhr. Ein lauter Schrei hallt über die Hinrichtungsstätte Golgatha in Jerusalem. Jesus Christus, der Sohn Gottes, stirbt nach furchtbaren Qualen am Kreuz. Dieses Ereignis ist das Zentrum der Weltgeschichte. Der größte Justizskandal, die schändlichste Hinrichtung, die größte Ungerechtigkeit – und zugleich Gottes Plan: Weil Christus den Sühnetod starb, kann Gott allen Menschen das Heil anbieten. Was genau geschah am Kreuz? Was erlebte der Herr Jesus in den fünf Tagen davor? Und warum starb Er wie ein Verbrecher? Diesen Fragen geht das Buch auf den Grund, indem es mithilfe der vier Evangelien den Leidens- und Sterbensweg Jesu nachzeichnet. Viele farbige Abbildungen und Karten sowie zahlreiche Exkurse machen das Buch zu einer ansprechenden Lektüre. Das Ziel des Buches: den Retter mehr zu bewundern und zu lieben! "Das Kreuz gewinnt unser Herz." - Charles H. MackintoshHardcover mit Leineneinband, Schutzumschlag und Lesefaden.

22,90 €
Die fünf Sprachen der Liebe - Leseausgabe
Es gibt nichts Schöneres, als zu lieben und geliebt zu werden. Doch wie kann es gelingen, dass der andere sich tatsächlich dauerhaft geliebt fühlt und unsere Liebesbekundungen ihn mitten ins Herz treffen?Gary Chapman ist dem Geheimnis einer erfüllten Liebesbeziehung auf die Spur gekommen: Es geht nicht darum, irgendetwas Liebevolles für den anderen zu tun, sondern das richtige. Denn es gibt 5 verschiedene Sprachen der Liebe – und jeder von uns hat eine Muttersprache ... Einige Stimmen: "Echte Hilfe sich als Ehepartner verstehen zu lernen. Ich würde es Jedem empfehlen, der daran interessiert ist, die Liebe in der Ehe wachsen zu lassen." "Eine Pflichtlektüre in jeder Partnerschaft!" "Bestes Ehebuch, das ich kenne. Es gibt auch Ehepartner, die sich auseinander geliebt haben, neue Hoffnung. Wenn jedes verliebte Paar sich mit diesen Liebessprachen beschäftigen würden, könnten wahrscheinlich unzählige Scheidungen verhindert werden!" (37. Auflage 2019)

13,95 €
Neu
Kosmos ohne Gott?
Ist gründliche wissenschaftliche Arbeit mit einem tiefen Glauben an Gott vereinbar?Aufbauend auf den Argumenten, die der bekannte Mathematiker Prof. John Lennox in "Hat die Wissenschaft Gott begraben?" vorgebracht hat, untersucht er die Plausibilität einer christlich-theistischen Weltanschauung im Licht von neuesten Entwicklungen in der wissenschaftlichen Diskussion. Er konzentriert sich dabei auf aktuelle Aspekte der Evolutionstheorie, Fragen nach dem Ursprung des Lebens und des Universums und auf die Konzepte von Geist und Bewusstsein. So führt er detailliert und überzeugend in die Debatte zwischen Wissenschaft und Glaube ein. Dabei macht er auch deutlich, warum er nach wie vor von einem christlichen Ansatz zur Erklärung dieser Phänomene überzeugt ist.Dieses Buch ist solide in der Argumentation und respektvoll im Ton - eine wertvolle Lektüre für jeden, der sich mit der Beziehung von Wissenschaft und Gottesglauben auseinandersetzen will.

34,90 €